Kurznachrichten:

NFL Newsticker! Seid immer up to date mit den neusten Infos aus der NFL.

05.08: Diontae Johnson bleibt für die kommenden Jahre bei den Pittsburgh Steelers. Der Wide Receiver verlängert für zwei Jahre (36 Millionen, 27 davon garantiert). Zuletzt kamen immer wieder Trade-Gerüchte auf.

04.08: Elijah Moore hat sich bei den Jets im Trainingscamp als WR1 etabliert und wird die Offense anführen. Der Second Year Pro zeigte eine solide Connection mit Zach Wilson und ist vor Rookie G. Wilson gesetzt.

02.08: Der Prozess gegen Alvin Kamara wurde erneut vertagt und auf den 30. September verschoben. Damit wird der Runningback mit großer Wahrscheinlichkeit die ersten Spiele der Saints absolvieren können und eine mögliche Sperre könnte sich erst 2023 auswirken.

01.08: Die NFL hat die Sperre gegen Deshaun Watson festgelegt. Der Quarterback der Browns wird die ersten sechs Spiele seiner Franchise verpassen und erhält keine Geldstrafe…

01.08: Deebo Samuel erhält einen neuen Dreijahres-Vertrag bei den 49ers. Der Wide Receiver verdient in dieser Zeit rund 74 Millionen Dollar, 58 Millionen davon sind garantiert. Unser Draft Ranking: WR7.

29.07: DK Metcalf unterschreibt bei den Seahawks einen neuen Dreijahres-Vertrag und ist nun für die kommenden vier Spielzeiten an das Team gebunden. Mit 30 Millionen jährlichen Garantiesummen ist Metcalf der bestbezahlt Receiver.

26.07: Trey Lance ist neuer Starting Quarterback bei den San Francisco 49ers. Dies hat Head Coach Kyle Shanahan im Zuge des Trainingscamp bekanntgegeben.

26.07: Chris Carson muss aufgrund einer Nackenverletzung nach fünf Spielzeiten in der NFL seine Karriere beenden. Der Runningback der Seahawks hatte immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und verpasste 2021 13 Spiele.

21.07: Die Arizona Cardinals statten Kyler Murray mit einem neuen Fünfjahresvertrag aus (gesamt nun sieben Spielzeiten) und machen ihn mit 230,5 Millionen Dollar zum zweit-bestbezahlten Spieler der Liga.

19.07: Die Baltimore Ravens müssen wohl zum Start der Regular Season auf JK Dobbins verzichten. Der Runningback, der sich derzeit von einem Kreuzbandriss erholt, wird wohl nicht rechtzeitig fit werden. Auch Backup Gus Edwards ist weiterhin fraglich, wodurch Rookie Tyler Badie zum Late-Round-Sleeper wird.

17.07: Die Seahawks wollen Rashaad Penny auch 2022 wieder pushen und erklären den Runningback zum Starter zu Beginn der Saison. In der laufstarken Offense winken dem Back rund 20 Carries pro Spiel. Rookie Kenneth Walker wird als Backup fungieren.

06.07: Trade: Die Carolina Panthers sichern sich die Dienste von Baker Mayfield. Der Quarterback kommt für einen Fünftrunden-Pick aus Cleveland. Die Gehaltskosten im ersten Jahr übernimmt größtenteils seine Ex-Franchise.

25.06: Rob Gronkowski hat sich für ein erneutes Karriereende entschieden. Der Tight End wird 2022 nicht mehr in der NFL und für die Buccaneers zu sehen sein und in den Ruhestand gehen.

04.06: Jerry Jeudy wurde von allen Vorwürfen freigesprochen und die Klage wurde fallen gelassen. Zuvor war der Wide Receiver der Denver Broncos wegen häuslicher Gewalt festgenommen worden.

18.05: Die Tampa Bay Buccaneers geben aktuell keine Informationen zu einer Rückkehr von Chris Godwin (Kreuzbandriss) an. Demnach steht nicht fest, wann der Wide Receiver wieder am Training teilnehmen kann.

03.05: Die NFL hat DeAndre Hopkins für die ersten sechs Spiele der Saison 2022 gesperrt, nachdem der Wide Receiver gegen die Richtlinie an unerlaubten, leistungssteigernden Mittel verstoßen hat. Hopkins hatte immer wieder Probleme mit dieser Regel und gerade bei Verletzungen auf Mittel zurückgegriffen.

01.05: Laut mehreren NFL-Insidern ist ein Trade von Baker Mayfield noch in weiter Ferne. Nach dem Draft spekulieren die Insider auf die Seattle Seahawks, die den Draft ohne Quarterback abgeschlossen haben. Die Falcons, Panthers und Titans sind derzeit wohl nicht auf der Suche.

23.04: Kyler Murray wird diese Saison wohl das Trikot der Cardinals tragen. General Manager Steve Keim hat einen Trade ausgeschlossen und ist auch für keine weiteren Gespräche bereit. Eine Vertragsverlängerung mit dem Quarterback soll zeitnah erfolgen.

14.04: Die Las Vegas Raiders und Derek Carr haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der Quarterback unterzeichnet einen Vertrag in Höhe von 121,5 Millionen Dollar bis zum Ende der Saison 2025.

24.03: Blockbuster: Die Chiefs traden ihren Star Receiver Tyreek Hill zu den Miami Dolphins. Im Gegenzug verlängern die Dolphins um vier Jahre mit dem Wide Receiver und schicken einen Erstrunden-, einen Zweitrunden- und zwei Viertrunden-Picks nach Kansas City.

18.03: Nächster Blockbuster – die Packers traden Davante Adams zu den Las Vegas Raiders. Der Star Wide Receiver unterschreibt einen Fünfahresvertrag und wird zum bestbezahlten Wide Receiver der NFL.

08.03: Blockbuster Trade in der NFL. Die Seattle Seahawks traden Quarterback Russell Wilson zu den Denver Broncos und erhalten im Gegenzug mehrere Draft Picks und die Spieler Noah Fant, Drew Lock und Shelby Harris.

07.03: Calvin Ridley wurde von der NFL aufgrund unerlaubter Wetten auf NFL Spiele für die komplette Saison 2022 gesperrt. Damit muss der Wide Receiver sein Comeback verschieben und auch die Trade Gespräche müssen auf Eis gelegt werden.